WAS ICH ANBIETE

 


Inklusive Kultur-Natur-Veranstaltungen für Ältere in Senioren- und Pflege-Einrichtungen, auf Demenz-Stationen, im Betreuten Wohnen, bei Senioren-Treffs sowie in der Natur und in Museen

Kreativ-Workshops "Einfach Kultur - 1 Bild, 1 Lied, 1 Gedicht" für Teilnehmende aus den Bereichen Soziales, Pflege, Gesundheit, Kultur, Bildung, Natur etc.: An- und Zugehörige, Fachkräfte, Ehrenamtliche und Interessierte, die ältere Menschen mit Einschränkungen (v.a. Demenz) pflegen, betreuen bzw. begleiten möchten



Alle Veranstaltungen und Workshops werden von mir individuell geplant und durchgeführt:

Die Veranstaltungen vereinen Kunst, Musik, Poesie und Natur.
Sie sind sinnesorientiert und bieten viel Raum für aktive kulturelle und soziale Teilhabe:
Bild-Betrachtungen, Singen, Tanzen, Gedichte vortragen, mitsprechen oder schreiben, sich in verschiedenen Farben kleiden, Erinnerungsstücke mitbringen, sich in der Natur bewegen sowie kreatives Gestalten mit Papier oder Modeln stehen auf dem Programm (Fotos siehe unten).

Die Themen sind universell gewählt und verbinden Kultur und Natur.
Folgende Themen stehen zur Auswahl: Sonne / Blau wie der Himmel / Im Grünen / Rosa-Rot / Mein Hut / Schmetterling - die Kunst der Verwandlung / Bunte Vogel-Welt / Lebensalter / Kunst der Freundschaft u.a.

Bei den Veranstaltungen geht es um das Erleben und den Ausdruck von Stimmungen und Gefühlen, um Fantasie und kreative Erfahrungen des Einzelnen in der Gemeinschaft.

In enger Abstimmung mit den Einrichtungen plane ich die jeweilige Veranstaltung: Thema, Programm, Dauer (von ca. 40 bis 90 Minuten), Ort, Teilnehmende etc.

Zur Veranstaltung bringe ich Kunstwerke (Leinwand-Drucke), Kunst-Karten, Lieder, Gedichte, Natur-Produkte und kreatives Material mit - je nach Wunsch der Einrichtung sowie den erfragten kulturellen Vorlieben und Bedürfnissen der Teilnehmenden.


In den Workshops "Einfach Kultur - 1 Bild, 1 Lied, 1 Gedicht" erfahren die Teilnehmenden, wie wohltuend und einfach es sein kann, sich mit älteren Menschen mit Einschränkungen (v.a. Demenz) mit dem Medium der Künste zu begegnen und auszutauschen. Neben der Methodik, mit Bildern, Liedern und Gedichten wertschätzend und zugewandt zu kommunizieren, bekommen die Teilnehmenden gleich Material an die Hand: Kunst-Postkarten, Lied- und Gedicht-Texte zum Ausprobieren und Mitnehmen für zu Hause oder in die Einrichtung.