RESONANZ + PRESSE



RESONANZ von Teilnehmenden und Einrichtungen:

 


Mail von Müncherin, die mit ihrem Mann oft an Veranstaltungen teilnahm (Mai 2024):

Die Veranstaltungen mit Dir haben uns sehr gut getan, zuletzt Schmetterlinge im Botanischen Garten. Wunderschön! Bitte entschuldige uns, dass wir morgen nicht kommen können. Wir wünschen allen, die dabei sind, ein tolles Erlebnis. Danke für deine großartigen Angebote, ich bleibe dran und lasse nicht locker, dass mein Mann weiter am Leben teilnimmt. Du machst Angebote, die die Menschen glücklich machen und auf schöne Gedanken bringen! Dafür danke ich Dir."
 

Mail von HIT (Hausinterne Tagesbetreuung) einer Münchner Pflege-Einrichtung (Mai 2024):
"Nach unserem Kennenlernen der HiT-Kräfte im Sozialreferat war ich von Ihrer Arbeit sehr begeistert und möchte natürlich (...) meine Einrichtung sofort als Kandidat „bewerben“. (...) Uns ist es vor allem wichtig, den demenziell veränderten Senioren dieses Erlebnis ermöglichen zu können, egal ob im Gartenbereich, oder in einem unserer Innenräume."
 

Postkarte von Teilnehmerin aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck (Januar 2024):
„Es war wunderbar zu erleben, mit wieviel Freude Sie die Nachmittage gestalten. Ihre Vorbereitung war einzigartig und auch die Auswahl der Themen und deren Umsetzung hat richtig viel Spaß gemacht."

Mail von Ehepaar aus München (Dezember 2023):
„Die 3 Nachmittage, die wir in Deinen kreativen Kursen dabei sein durften waren voller Lebensfreude, bunter Farbe, voll der schönen Künste und Musik, Genüsse und Lebensglück für alle Sinne! Vielen Dank, das bleibt im Gedächtnis haften! Und Du lässst es zu, dass jeder Teilnehmer selber kreativ werden kann.“


Rückmelde-Bögen von 2 Senioren- und 1 Bildungs-Einrichtung aus München (Oktober 2023):
"Alle TN waren begeistert. Es wurde gesungen und gesummt, sowohl während der Veranstaltung als auch während der darauffolgenden Tage, die Bilder wurden und werden herumgezeigt, die anderen Bewohner*innen im Haus wurden durch Erzählungen von der Veranstaltung informiert. Die Mischung macht`s und: Frau Kellermann reagiert auf jede Situation feinfühlig und positiv."

"Musik, Bilder und Gedichte waren toll ausgewählt. Einige Bewohner tanzten zur Musik. Es wurde mitgesungen und aufmerksam zugehört. Fr. Kellermann konnte unsere Bewohner aktivieren und mitnehmen."

"(...) hat den teilnehmenden älteren Damen sehr gefallen, v.a. die musikalische Begleitung und das Einflechten von Gedichten hat viele Erinnerungen hervorgerufen und die aktive Teilnahme gefördert. Die Kombination eignet sich besonders, um Kunst nachhaltig auf mehreren Sinnes-Ebenen zu vermitteln. Auch die Vortragslänge und sprachliche Vermittlung waren von hervorragender Qualität."


Mail von Tochter, die mit ihrer Mutter eine Veranstaltung in der Pflege-Einrichtung im Landkreis FFB besuchte (Juni 2023):
„Ich habe das von Ihnen individuell zugeschnittene, interessante und abwechslungsreich gestaltete Programm und die Art und Weise, wie Sie den alten Menschen begegnet sind - auf Augenhöhe - als etwas sehr Positives und Erfreuliches erlebt. Vielen Dank! Meine Mutter, die an diesem Tag anfänglich nicht "gut drauf" war, sehr in sich gekehrt, fast abgekapselt, ist im Verlauf des Nachmittags im Garten langsam aus sich herausgekommen, hat zugehört, mitgedacht und war zum Ende hin ganz wach dabei. Sie hat den Nachmittag, so sagte sie, genossen und sich an den schönen Bildern erfreut. Vielen Dank auch für Ihre Großzügigkeit, bei Wunsch Bilder zu verschenken! Dies hat auch mich angeregt, meiner Mutter mehr Kunst-Postkarten mitzubringen, um mit ihr darüber ins Gespräch zu kommen. Schönheit teilen ist einfach schön...“


 


In: KULTURRÄUME - das kubia Magazin / Heft 24/2023 / NATÜRLICH! Grüne Alter(n)sbildung:
 







In: ProAlter - Das Fachmagazin, Kuratorium Deutsche Altershilfe, Ausgabe 4/2021:

 

 

 


In: Süddeutsche Zeitung, Fürstenfeldbrucker Nachrichten, 10.3.2023:
 

 

 



In: Green Care - Fachzeitschrift für naturgestützte Interaktion, Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien, Ausgabe 4/2022:
 





In: Magazin jezza! Thema: Gesundheit, Senioren, Soziales, Heft Okt./Nov. 2022: